Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbHFrankfurter BrauhausSparkasse Oder-Spree

Dietmar Schmidt tritt kürzer

FHC-Trainer übernimmt Berater-Funktion

FHC vs Union Halle11

Nachdem sich die Handball-Frauen des Frankfurter HC durch einen 25:23-Erfolg in Bad Salzuflen am letzten Spieltag das Startrecht für die kommende Drittliga-Saison gesichert haben, blickt FHC-Präsident Wolfgang Pohl voraus. Die 2. Bundesliga ist das Ziel.

Nach dem realisierten Klassenerhalt blickt der Präsident des Frankfurter Handball Clubs, Wolfgang Pohl, voraus: „Wir peilen für die nahe Zukunft den Aufstieg in die 2. Bundesliga an.“ Um dieses Ziel zu erreichen, sollen die Grundlagen gefestigt werden. „Wir bemühen uns derzeit mit Unterstützung unserer Sponsoren, die wirtschaftlichen Grundlagen zu schaffen, um eine schlagkräftige Mannschaft mit entsprechender Qualität zusammenzustellen“, informiert Pohl. „Besonders erfreulich ist es dabei, dass es uns gelungen ist, mit den Stadtwerken, der Sparkasse Oder-Spree, dem Frankfurter Brauhaus, der Reha Nord und anderen Geldgebern mehrjährige Verträge abschließen zu können, um so eine gewisse Planungssicherheit zu erhalten.“

Gleiches gilt für die Kontrakte mit den Spielerinnen, die allesamt über zwei Jahre abgeschlossen wurden. Bei wenigen Spielern gebe es noch Redebedarf, aber auch das soll in den nächsten Tagen geklärt werden. Erfreut zeigten sich Vorstand und Trainerstab über das Bekenntnis der umworbenen Michéle Dürrwald und Kathleen Müller sowie der erst während der Saison verpflichteten Kreisspielerin Theresa Loll. „Lolli will und wird ihre ganze Erfahrung aus oberen Ligen einbringen, um das Aufstiegsziel zu realisieren“, weiß (Noch)-Trainer Dietmar Schmidt die Unterschrift der 26-Jährigen zu deuten.

Neu verpflichtet hat der FHC unterdessen Josephin Keßler vom Berliner TSC. Die 20-jährige, beim Thüringer HC ausgebildete Rückraumspielerin, soll zusätzlich Qualität in die junge Frankfurter Mannschaft bringen. Neben ihren Offensivkünsten sei sie zudem eine „überragende Abwehrspielerin“, berichtet Schmidt. Weitere Verstärkungen seien nicht ausgeschlossen. Zudem gibt es aus dem eigenen Nachwuchsbereich mit den (fast) 17-jährigen Zwillingen Ronja Nühse (Tor) und Saskia Nühse (Rückraum) sowie der ein Jahr jüngeren Kreisläuferin Pauline Wagner hochwertige Verstärkung. „Wir werden gut aufgestellt sein“, versichert Schmidt.

Der Olympiasieger von 1980, der unlängst seinen 65. Geburtstag feierte, wird selbst allerdings aus der ersten Reihe zurücktreten und ab der neuen Saison nicht mehr hauptverantwortlich die Frauen-Mannschaft betreuen. „Nach 33 Trainerjahren ist es an der Zeit, etwas kürzer zu treten“, sagt der Handballfachmann. So ganz aufhören kann er dann aber doch nicht und einigte sich mit dem Olympiastützpunkt auf einen neuen Vertrag bis 2019. Auch dem FHC steht er während dieser Zeit wochentags mit Rat und Tat zur Seite. Nur an den Wochenenden hat jetzt Frau Sonja das Vorrecht. „Das musste ich ihr versprechen.“

Bei der Nachfolgersuche für den Trainerposten sei man bereits in „sehr guten Gesprächen“, versichert Wolfgang Pohl, ohne sich dabei in die Karten gucken zu lassen. Dass auch eine Trainerin unter den Kandidaten ist, ist allerdings kein Geheimnis. „Alles hängt jetzt von den Randbedingungen, wie Arbeitsstelle oder Wohnung ab“, verrät der Präsident dann aber doch.

Schlagwörter: Dritte Liga

Permalink  fhc am  17. Mai 2017 - 08:35 Uhr       

01Frankfurter HC000:0
02Buxtehuder SV II000:0
03MTV 1860 Altlandsberg000:0
04SV Henstedt-Ulzburg000:0
05SV Grün-Weiß Schwerin000:0
06TSV 1860 Travemünde000:0
07TSV Nord Harrislee000:0
08TV Oyten000:0
09VfL Stade000:0
10HG O-K-T000:0
11TSV Wattenbek000:0
12HSG Jörl DE Viöl000:0

1. Spieltag

Frankfurter HC00:00VfL Stade16.09.17 | 16:00 Uhr | Brandenburg-Halle

Nächstes Spiel

HG O-K-TgegenFrankfurter HC23.09.17 | 17:30 Uhr | Sporthalle Owschlag


TeGeCeElektro MalackTeamKontorRolf Kühn - ReparaturserviceDirk Melcher Immobilien und ConsultingBecker & ArmbrustWinfired Mausolf - FotodesignMalermeister Steffen KadetzkiKUKI - ReisenFrankfurter BrauhausAlexander Wolf - FliesenlegermeisterWohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbHElektro JahnAOK NordostRöhll Munitionsbergung GmbHMoltenBürodesign MeyerStadtwerke Frankfurt (Oder) GmbHKieferorthopädie Angela FuhrmannBürodesign MeyerReha NordDachdeckermeister Heiko SchulzMünzenbergSparkasse Oder-SpreeDirk Dembski - Boden CreativW&A Internetservice GbRDr. med. dent. Frank FuhrmannMoney Collect Inkasso GmbHKempa
Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen