Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbHSparkasse Oder-SpreeFrankfurter Brauhaus

Saisonauftakt gelungen

D-Jugend verlustpunktfrei

TurniersiegSlubice151017

Die D-Jugend des FHC steht nach drei Spieltagen (insgesamt 6 Spiele) verlustpunktfrei an der Spitze der Kreisligatabelle und gewinnt den III. Slubicer Landratspokal
Am 1.Spieltag (23.9.17) begab sich unsere D-Jugend auf nach Fredersdorf. Heiß auf die Saison und die Gegner ging man beherzt in die Partie gegen den Gastgeber aus Fredersdorf und gegen den Lokalkonkurrenten HSV aus Frankfurt. Im ersten Spiel traf man auf einen sehr unerfahrenen Gegner, welcher mit 41:1 besiegt wurde. Mit Spannung wurde das Spiel gegen den HSV Frankfurt erwartet. Auch dieses Spiel hielt an Spannung leider nicht, was sich Zuschauer und Trainer Voraus gedacht hatten. Über eine 10:6 Halbzeitführung gestalteten die FHC-Mädels das Spiel gefahrlos 19:11 für sich.

Am zweiten Spieltag (7.10.17) traf man zuhause auf den HSV Wildau und wieder auf die Mädels der OSG Fredersdorf. War der HSV Wildau in der letzten Saison einer der stärksten Konkurrenten im D-Jugendbereich , so präsentierte sich das Team aus Wildau erschreckend schwach. Über eine 20:8 Halbzeitführung entschieden die Frankfurterinnen auch dieses Spiel mit 36:19 zu ihren Gunsten. Das zweite Spiel gewannen unsere Mädels mit 47:4.

Am dritten Spieltag (14.10.17) ging die Reise nach Altlandsberg. Dort kam es zu m Vergleich mit den Altlandsberger Spielerinnen und erneut mit dem Lokalkonkurrenten HSV aus Frankfurt. Im ersten Spiel konnte die junge und unerfahrene Mannschaft des Gastgebers den Frankfurterinnen nichts entgegensetzen und verlor 0:47. Das zweite Spiel des Tages gegen den HSV verlief zumindest bis zur Hälfte der ersten Halbzeit spannend. Die FHC-Mädels gingen 1:0 in Führung konnten sich zunächst, aufgrund einer konsequenten Abwehrarbeit des HSV, bis zum Stand von 5:5 nicht richtig absetzen. Nach taktischer Umstellung durch Trainer André Noth lief es dann besser. Über eine 11:7 Halbzeitführung sicherten sich die FHC-Mädels mit einem 19:11 den 6. Sieg im 6. Spiel.

Tore nach 6 Spielen:
Mette Kreuziger 61, Alexa Günther 37, Felicitas Lingk 28, Vanessa Blum 27, Gina Kaczmarek 19, Penelope Bischof 12, Rieke Heider 11, Lara Bartz 6, Sina Peters 4, Philine Worm 2, Chiara Radtke 1, Gina Henoch 1

Für den 15.10.2017 hatte das Team des UKS Jedynka Slubice zum III. Landrats-Pokal nach Slubice geladen. Gegner für die FHC-Mädels waren dort zwei Teams des UKS Jedynka Slubice und der Lokalkonkurrent HSV aus Frankfurt. In einem gut organisiertem Turnier gelang über zwei Siege gegen die polnischen Teams und einem Unentschieden gegen den HSV verdient der Turniersieg. Beste Spielerin des Turniers im D-Jugend wurde Felicitas Lingk vom FHC.

Fazit des Trainers zu den ersten Wochen:
Zunächst herzlichen Glückwunsch unseren Mädels zu diesen guten ersten Spielergebnissen in der Kreisliga und dem Turniersieg in Slubice. Ohne die Spielqualität unserer Mädels schmälern zu wollen, muss man jedoch sagen, dass in dieser Saison die Qualität der anderen Teams in der Kreisliga MOL im Vergleich zum Vorjahr sehr stark nachgelassen hat.

Im Training und in den absolvierten Spielen haben wir als Trainerteam Defizite, insbesondere im Abwehrverhalten und im Technikbereich festgestellt, die unbedingt minimiert werden müssen. Zudem kommt für uns als Trainerteam die Herausforderung, dass die Mädels auch gegen nicht so spielstarke Teams die Konzentration und Motivation behalten, um technisch sauber zu bleiben und konsequent die gestellten Aufgaben im Spiel umzusetzen.

In dieser Saison konzentrieren wir uns wieder auf eine konstante Leistung in der Kreisliga. Wir haben das Ziel bei der Landesmeisterschaft erfolgreich teilzunehmen, um erneut bei der Bestenermittlung der neuen Bundesländer und Berlin teilnehmen zu können.

Dort haben Frances Graßnick und ich im letzten Jahr die Mädels des FHC als erste Mannschaft im D-Jugendbereich zum Gewinn des Titels Ostdeutscher Meister geführt. Das dieses Ziel dieses Jahr weitaus schwerer ist zu erreichen, ist uns bewusst. Wir als Trainerteam werden alles daran setzen, ein spielstarkes Team zu formen. Wenn wir unsere Mädels begeistern können, sie gut mitarbeiten und als Team auftreten, können sie viel erreichen.

André Noth

Schlagwörter: Nachwuchs D-Jugend

Permalink  fhc am  30. Oktober 2017 - 01:15 Uhr       

01TSV Nord Harrislee94914:4
02Buxtehuder SV II93814:4
03Frankfurter HC83113:3
04SV Henstedt-Ulzburg82912:4
05HSG Jörl DE Viöl82211:5
06HG O-K-T91311:7
07TV Oyten939:9
08SV Grün-Weiß Schwerin9-106:12
09MTV 1860 Altlandsberg8-384:12
10TSV 1860 Travemünde8-524:12
11TSV Wattenbek9-214:14
12VfL Stade8-640:16

9. Spieltag

Buxtehuder SV II30:24Frankfurter HC19.11.17 | 15:00 Uhr | Buxtehude

Nächstes Punktspiel

Frankfurter HCgegenSV Henstedt-Ulzburg25.11.17 | 16:00 Uhr | Brandenburg-Halle


Elektro MalackDirk Melcher Immobilien und ConsultingStadtwerke Frankfurt (Oder) GmbHAlexander Wolf - FliesenlegermeisterWohnungswirtschaft Frankfurt (Oder) GmbHSchlaube-Tours GmbHKieferorthopädie Angela FuhrmannBecker & ArmbrustKUKI - ReisenDr. med. dent. Frank FuhrmannRöhll Munitionsbergung GmbHWegner TrockenbauTeGeCeAntjes ZimmervermietungKempaRolf Kühn - ReparaturserviceParty KönigElektro JahnFrankfurter BrauhausMünzenbergMalermeister Steffen KadetzkiReha NordW&A Internetservice GbRBürodesign MeyerAOK NordostHeizung - Gas - Sanitär - Solartechnik, Thomas Taube e.K.Money Collect Inkasso GmbHTeamKontorMarko Müller - AllianzversicherungFord Bergland - BerglandGruppeDirk Dembski - Boden CreativHörst Möhring - VermessungsbüroDachdeckermeister Heiko SchulzMoltenSparkasse Oder-SpreeWinfired Mausolf - FotodesignSeiring Design
Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen