Frankfurter Brauhaus Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Sparkasse Oder-Spree

Gelungenes Test-Wochenende

FHC besiegt Markranstädt, Spandau und Chemnitz

Test-scm

Die Handball-Frauen des Frankfurter HC haben am Sonnabend im Rahmen eines Mini-Turniers in der Brandenburg-Halle zwei Testspielsiege einfahren können. Die Schützlinge von Trainer Torsten Feickert besiegten dabei Drittligist SC Markranstädt 29:25 (13:13) sowie Oberligist VfV Spandau 39:13 (21:5). Die Spiele mussten (corona-bedingt) ohne Zuschauer ausgetragen werden.

Gegen den SC Markranstädt hatten die Oderstädterinnen zunächst einige Schwierigkeiten, ins Spiel zu finden und sich auf die Deckungsvariante der Gäste einzustellen, so dass die Sachsen bis Mitte der ersten Hälfte mit zwei bis drei Toren in Front lagen. Nach einer Auszeit von Torsten Feickert lief es besser, die Frankfurterinnen suchten und fanden nach Trainer-Vorgabe immer wieder Kamilla Szczecina am Kreis und erzielten nun Gleichwertigkeit.

Da die etatmäßige Torhüterin der Gäste verletzt war, half der FHC-Coach den Gästen mit zwei seiner Torhüterinnen aus. Und Ashley-Ann Busse und später Isabell Gerlach machten ihre Sache ebenso gut wie Valeryia Kurliandchyk und Mandy Schneider zwischen den FHC-Pfosten.

Nach dem Wechsel erhöhte der FHC die Schlagzahl und fand in Rechtsaußen Anja Ziemer immer wieder einen dankbaren Abnehmer zum Vollenden der Angriffsaktionen. Torsten Feickert probierte viel und gab allen zehn (!) Wechselspielerinnen zumindest kurze Einsatzmöglichkeiten. Der sich bereits Mitte der zweiten Hälfte abzeichnende Sieg geriet dadurch nicht in Gefahr. Bis auf die Anfangsphase zeigte sich der Coach dann auch zufrieden mit der Partie.

Beim 39:13 gegen den VfV Spandau konnte Feickert dann allen Spielerinnen auch etwas längere Spielzeiten ermöglichen. Bei zwei weiteren Testspielen am Sonntag in Chemnitz unterlagen die Oderstädterinnen Drittligist ESV 1927 Regensburg knapp mit 30:32 (17:15) und besiegten Gastgeber HV Chemnitz (ebenfalls 3. Liga) mit 30:23 (15:15).

Schlagwörter: Dritte Liga

 fhc am  20. September 2020 - 17:35 Uhr    

01 Buxtehuder SV II 2 20 4:0
02 Frankfurter HC 2 13 4:0
03 SV Henstedt-Ulzburg 2 7 4:0
04 TSV Wattenbek 2 3 4:0
05 HG O-K-T 2 3 2:2
06 TV Oyten 2 -4 2:2
07 Rostocker HC 2 -7 2:2
08 SV Grün-Weiß Schwerin 1 -1 0:2
09 MTV Heide 1 -2 0:2
10 SC Alstertal-Langenhorn 2 -5 0:4
11 HSG Mönkeberg/Schönkirchen 2 -6 0:4
12 Pfeffersport Berlin 2 -21 0:4

3. Spieltag

SV Henstedt-Ulzburg 00:00 Frankfurter HC abgesagt

Nächstes Spiel

Frankfurter HC gegen SC Alstertal-Langenhorn 14.11.2020 | 16:00 Uhr | Brandenburg-Halle


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

ticketshop

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK