Sparkasse Oder-Spree Frankfurter Brauhaus Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH

3. Platz in Slowenien

A-Jugend - 25. Europa Handball Festival in Koper

Handball  Festival Koper

Das Euro Festival in Slowenien zählt mit mehr als 100 teilnehmenden Mannschaften aus vielen Nationen in mehreren weiblichen und männlichen Altersklassen neben dem Partille – Cup in Schweden und dem Dronninglund – Cup in Dänemark zu den größten Nachwuchsturnieren in Europa.

Als einzige deutsche Vertretung nahm der Frankfurter Handballclub repräsentiert durch die Mannschaft von Wolfgang Dahlmann (Jg. 2000/01) an diesem Handball - Highlight teil. Dabei traten allein in dieser Altersklasse, insgesamt 16 Teams aus 9 Nationen, den Wettstreit um die begehrten Pokale an.

Gleich im ersten Spiel mussten sich die Sportschülerinnen mit dem Team von ZRK Izola (Slowenien) auseinandersetzen. In der lange Zeit auf Augenhöhe ausgetragenen Begegnung konnte sich der FHC durch eine energische Endkampfgestaltung mit 15:10 durchsetzen. Auch das zweite Spiel gegen die A-Vertretung von Frederikshaven (Dänemark) verlief auf einem für diese Altersklasse hohem Niveau, aus dem letztendlich die Oderstädterinnen mit 18:13 als Sieger hervorgingen. Insgesamt überzeugten die FHC-Talente dabei mit kluger Spielführung im Positionsangriff sowie ihrem ausgeprägten Gegenstoßverhalten.

In den Vergleichen gegen Kolonowskie (Polen) und Sporting Nelo (Belgien) wurde der FHC nicht ernsthaft gefordert und fuhr mit 15:2 und 22:8 jeweils klare und ungefährdete Siege ein. Schade das, dass Team nach den bis hierher sehr überzeugenden Auftritten, ausgerechnet gegen den späteren Turniersieger Jindrichuv Hradec (Tschechien) das schwächste Spiel im Turnierverlauf bot. Hierbei zeigten die Nachwuchshanballerinnen in der Abwehr einfach keine Einstellung gegen die im Prinzip einfach strukturierten Positionsangriffe des Gegners. Da auch unseren Angriffsbemühungen die Effektivität im Abschluss fehlte, war die bittere 16:10 Niederlage nur folgerichtig und verdient.

Die Siege gegen Jtf Dse (Ungarn) mit 18:6 bzw. HAT Egylet (Ungarn) mit 15:11 brachten uns wieder zurück ins Turnier. Da bei diesem Turnier kein Halbfinale ausgespielt wurde blieb uns als Staffelzweiter leider nur das Spiel um Platz 3. Dabei mussten die Schützlinge von Wolfgang Dahlmann gegen die bisher durch ihre dynamische und kreative Spielweise auffällige Vertretung von Zhang HE (Taiwan) antreten. Von dieser ließen sich die FHC-Talente aber in keiner Weise beeindrucken. Auch das sehr offensive Abwehrverhalten der Asiatinnen konnte die Mädchen nicht aus dem Rhythmus bringen. Mit einem nie gefährdeten 21:8 Sieg wurde ein toller 3.Platz bei dieser europäischen Großveranstaltung erzielt. Dabei überzeugten unsere Talente mit ihrem hohen handballspezifischen Ausbildungszustand und guter Teamaustrahlung. Mit Ronja Nühse (Tor), Sakia Nühse (Rückraum) und Pauline Wagner (Kreis) werden 3 Spielerinnen aus dieser Jugendmannschaft ins Team der Frauen in die Dritte Liga Nord aufrücken und den Trainern hoffentlich eine größere Bandbreite in der taktischen Ausrichtung der Mannschaft geben. Vanessa Plümer wird nach Kreuzbandoperation im A-Jugend Team aufgebaut und wird voraussichtlich im neuen Kalenderjahr ebenfalls für das Frauenteam verfügbar sein.

Schlagwörter: Nachwuchs A-Jugend

Permalink  fhc am  10. Juli 2017 - 20:12 Uhr    

01 TSV Nord Harrislee 22 118 36:8
02 HSG Jörl DE Viöl 22 71 33:11
03 Buxtehuder SV II 22 123 32:12
04 SV Henstedt-Ulzburg 22 103 32:12
05 Frankfurter HC 22 57 30:14
06 HG O-K-T 22 19 26:18
07 TV Oyten 22 -6 19:25
08 TSV Wattenbek 22 -14 18:26
09 SV Grün-Weiß Schwerin 22 -58 14:30
10 MTV 1860 Altlandsberg 22 -69 14:30
11 TSV 1860 Travemünde 22 -145 8:36
12 VfL Stade 22 -199 2:42

22. Spieltag

Frankfurter HC 29:17 SV Grün-Weiß Schwerin 22.04.18 | 17:00 Uhr | Brandenburg-Halle

Nächstes Spiel

Frankfurter HC Saison 2018/19 15.09.18


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK