Sparkasse Oder-Spree Frankfurter Brauhaus Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH

Zwischen Gänsebraten und Silvester

FHC veranstaltete Fun-Turnier zum Jahresende

Wje turnier2017

Zum Jahresende luden die E-Jugend-Handballerinnen des Frankfurter HC die befreundeten Clubs des HSC 2000 sowie der HSG Schlaubetal/Odervorland zu einem Fun-Turnier ein. Der FHC als Gastgeber stellte mit der E-Jugend, der F-Jugend sowie einer gemischten Mannschaft gleich drei Teams. Für die Trainer ging es nach längerer Pause darum, die Mädchen schnell wieder auf „Betriebstemperaturen“ zu bringen.

Schließlich stehen für den FHC gleich zu Jahresbeginn einige Herausforderungen auf dem Programm. So findet in Altlandsberg ein gut besetztes Turnier mit Mannschaften aus Stralsund und Pasewalk statt, die „in dieser Altersklasse bereits sehr schnell und ballsicher spielen“, berichtet Nico Skuldzus, Trainer der E- und F-Jugend. „Wir wollen die Spiele aber nutzen, um das bisher Erlernte zu vertiefen und weitere Ballsicherheit im Spiel zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen zu gewinnen.“

So war dann das Turnier mit den Jungen-Mannschaften des HSC 2000 und der HSG Schlaubetal/Odervorland auch ein Härtetest der besonderen Art. Natürlich dominierten die körperlich überlegenen Jungen die Partien gegen die FHC-Mädchen. „Aber unsere Mädels konnten eine Menge lernen“, sagte Angelina Hintze, Betreuerin der F-Jugend. „Die Jungs spielen schnell nach vorn und sind kompromisslos in der Deckung. Das war Wettkampfhärte pur, doch wir haben den anfänglichen Respekt schnell abgelegt.“

Die Kleinsten, eine Mischung aus Mini-Trainingsgruppe und F-Jugend, spielten unerschrocken und bejubelten jeden Turniertreffer gegen die „Großen“ wie einen Sieg. Die F-Jugend-Mädchen spielten ebenfalls engagiert auf und freuten sich über 13 Treffer und viele schöne Aktionen. Und die Großen aus der E-Jugend?

„Hier haben wir schon ein wenig strenger auf den erreichten Stand geschaut“, berichtet Skuldzus „Wir sind aber guter Dinge, denn immerhin wurden 25 Tore aus dem Spiel erzielt. Es gab durchaus mehr Licht als Schatten. Wenn wir noch ein wenig mutiger und beweglicher spielen, haben wir gute Chancen auf Erfolgserlebnisse in den nächsten Punkt- und Pokalspielen.“

Die Turnier-Ergebnisse waren dann am Ende auch eher zweitrangig. „Es ging nicht um Resultate, Medaillen und Pokale“, erzählt E-Jugend Trainer Mario Quast. „Dass sich zwischen den Feiertagen so viele Handballerinnen und Handballer, Eltern und Freunde für ein Turnier begeistern können, war beeindruckend. Mittlerweile trainieren über 25 Mädchen in diesen Altersklassen beim FHC. Das ist eine gute Basis für den Kinder- und Jugendhandball des Vereins“, sagte er nicht ohne Stolz.

Die Mannschaften und Trainer des FHC bedanken sich an dieser Stelle für die Unterstützung des Sport- und Schulverwaltungsamtes für die Bereitstellung der Turnhalle, beim Schiedsrichter Nico Wall für die Leitung von 10 Spielen, beim Organisationsteam um Sandra Horn und Jenne Rothbauer sowie beim Hausmeister Herr Wilken für die Bereitstellung der Sportgeräte.

Schlagwörter: Nachwuchs E-Jugend

Permalink  fhc am  2. Januar 2018 - 12:24 Uhr    

01 Frankfurter HC 0 0 0:0
02 Buxtehuder SV II 0 0 0:0
03 TSG Wismar 0 0 0:0
04 MTV 1860 Altlandsberg 0 0 0:0
05 SV Henstedt-Ulzburg 0 0 0:0
06 SV Grün-Weiß Schwerin 0 0 0:0
07 HG O-K-T 0 0 0:0
08 TSV Wattenbek 0 0 0:0
09 HSG Jörl DE Viöl 0 0 0:0
10 SC Alstertal-Langenhorn 0 0 0:0
11 TV Hannover-Badenstedt 0 0 0:0
12 Eintracht Hildesheim 0 0 0:0

1. Spieltag 2018/19

TSG Wismar 00:00 Frankfurter HC 15.09.18 | 16:00 Uhr | Wismar

Nächstes Spiel

Frankfurter HC gegen TV Hannover-Badenstedt 23.09.18 | 16:30 Uhr | Brandenburg-Halle


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK