Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Frankfurter Brauhaus Sparkasse Oder-Spree

Nach der Pause lief es besser

FHC besiegt die HG O-K-T letztlich klar mit 28:17

Frankfurt (Oder), 27.01.2018 - Brandenburghalle - 3. Bundesliga Frauen Nord Frankfurter HC vs HC: HG O-K-T 28 :17 Michelle Duerrwald versucht Kathleen Mueller (rechts) anzuspielen. Caja Luebker (links) und Katrin Rower versuchen zu stoeren.

Am Ende deutlich mit 28:17 (10:8) haben sich die Handball-Frauen des Frankfurter HC nach durchwachsener erster Halbzeit am Sonnabend  gegen die HG O-K-T  durchgesetzt und durch die weiterhin makellose Heimbilanz mit Spitzenreiter Buxtehuder SV II in der Tabelle gleichgezogen. Die Norddeutschen kamen in Viöl über ein 31:31-Unentschieden nicht hinaus. Erfolgreichste Werferinnen bei den Oderstädterinnen waren Anja Ziemer (7/2) sowie Michéle Dürrwald, die sechs Mal traf.

Nach einer fehlerbehafteten Anfangsphase beider Mannschaften hatte FHC-Trainerin Daniela Filip schon nach sieben Minuten genug und nahm beim Stand von 1:1 (!) die erste Auszeit. Die Umstellung der Abwehr auf eine 4:2-Deckungsvariante sowie eine starke FHC-Torhüterin Mandy Schneider verunsicherten die Gäste augenscheinlich und trotz weiterhin schwacher Abschlüsse und technischer Fehler gelang den Oderstädterinnen so nach knapp 20 Minuten eine 6:2-Führung. Doch wie gewonnen, so zerronnen. Nun war die Handballgemeinschaft aus dem hohen Norden am Zug und glich beim 7:7 (24.) wieder aus. Aber der FHC fand zurück ins Spiel und legte zur Pause auf 10:8 vor.

Eine deutliche Steigerung in der zweiten Halbzeit sowie eine sicher stehende Abwehr waren die Garanten für den 8:1-Lauf, mit dem die Frankfurterinnen nach dem zwischenzeitlichen 10:10-Gleichstand (33.) auch mit schnellem Gegenstoß-Spiel vorentscheidend auf 18:11 davonzogen (48.).Dem hatte die HG O-K-T trotz aller Bemühungen nicht mehr viel dagegen zu setzen und so fiel der Sieg der Filip-Sieben am Ende gemessen am Spielverlauf doch relativ deutlich aus.

Stimmen zum Spiel:

Daniela Filip (Trainerin Frankfurter HC)

Wir haben in der ersten Halbzeit undiszipliniert gespielt in der Abwehr, nach der Pause dann total dominiert und das Spiel mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Wir sind nicht gut gestartet, haben viele Würfe weggelassen, in der Abwehr nicht gut zusammen gearbeitet und konnten uns in dieser Phase nicht absetzen. Das 4:2 in der Deckung hat gut funktioniert, aber so etwas kann man nicht über die gesamte Spielzeit machen. Ab jetzt beginnt die Vorbereitung auf Harrislee, wir freuen uns, dass so viele Fans mitkommen wollen.  

Statistik:

Frankfurter HC: Schneider, Sass – Ziemer 7 (3/2), Heinrich, A. Zacharias, Keßler 2, B. Zacharias 3, Loll 1, Zimmermann 5 (5/4), Kresovic 1, Dürrwald 6, Heinke 3, Müller, Wagner, Trainerin: Filip.

Siebenmeter: FHC 8/6, OKT 5/4, Zeitstrafen: FHC 4, OKT 5
Schiedsrichter: Magalowski, Schwieger (Magdeburg)
Zuschauer: 437

Spielfilm: 1:1 (5.),3:2 (10.), 4:2 (15.), 6:4 (20.), 7:7 (25.), 10:8 (HZ), 10:10 (35.), 13:10 (40.), 16:11 (45.), 20:13 (50.), 23:15 (55.) 28:17 (EN).

Schlagwörter: Dritte Liga

Permalink  fhc am  27. Januar 2018 - 19:05 Uhr    

01 TSV Nord Harrislee 22 118 36:8
02 HSG Jörl DE Viöl 22 71 33:11
03 Buxtehuder SV II 22 123 32:12
04 SV Henstedt-Ulzburg 22 103 32:12
05 Frankfurter HC 22 57 30:14
06 HG O-K-T 22 19 26:18
07 TV Oyten 22 -6 19:25
08 TSV Wattenbek 22 -14 18:26
09 SV Grün-Weiß Schwerin 22 -58 14:30
10 MTV 1860 Altlandsberg 22 -69 14:30
11 TSV 1860 Travemünde 22 -145 8:36
12 VfL Stade 22 -199 2:42

22. Spieltag

Frankfurter HC 29:17 SV Grün-Weiß Schwerin 22.04.18 | 17:00 Uhr | Brandenburg-Halle

Nächstes Spiel

Frankfurter HC Saison 2018/19 15.09.18


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK