Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Sparkasse Oder-Spree Frankfurter Brauhaus

Jubel bei der A-Jugend

Dahlmann-Team ist neuer Oberliga-Meister

Wja meister2018

Jubel bei der A-Jugend des Frankfurter HC. Der Nachwuchs des Drittligisten hat sich am Mittwochabend einen Spieltag vor dem Ende bereits den Meistertitel in der Oberliga Ostsee-Spree gesichert. Die Schützlinge von Trainer Wolfgang Dahlmann besiegten vor 150 begeisterten Zuschauern in der heimischen Brandenburg-Halle die Reinickendorfer Füchse Berlin mit 32:19 (15:12). Durch den elften Saisonerfolg haben die Oderstädterinnen vor dem abschließenden Duell bei den Füchsen am Sonntag bereits drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Fortuna Neubrandenburg und können somit nicht mehr vom ersten Platz verdrängt werden. Erfolgreichste Werferin beim neuen Titelträger war Vanessa Plümer (8/1). Bereits am Dienstagabend hatten die Frankfurterinnen einen 35:17-Sieg beim Berliner TSC gefeiert.

Von Beginn an dominierten die Frankfurterinnen das Spiel gegen die Hauptstädterinnen und lagen schnell 5:1 und 9:4 vorn. Einige Unkonzentriertheiten und eine beinahe schon fahrlässige Chancenverwertung kosteten kurz vor der Pause beim 12:10 fast den Vorsprung. Nach dem Wechsel besannen sich die Gastgeberinnen dann aber, erhöhten schnell wieder auf 20:13 (35.) und hatten beim 27:17 (49.) bereits einen vorentscheidenden Zehn-Tore-Vorsprung herausgeworfen.

„In der ersten Halbzeit haben wir zu viele klare Möglichkeiten liegen lassen, aber hintenraus hat sich die Mannschaft ja stabilisiert. Nachdem wir in der ganzen Saison den beiden verlorenen Spielen gegen Neubrandenburg und Rostock hinterher gelaufen sind, haben wir uns in der zweiten Halbserie keinen Fehler mehr erlaubt“, resümierte Trainer Wolfgang Dahlmann. „Die Spiele in Rostock und heute gegen keineswegs leichte Gegner waren schon richtungsweisend. Der Erste ist ja nun in der komfortablen Situation, sich „nur“ mit einem Gegner auseinandersetzen zu müssen, um sich für die Jugend-Bundesliga zu qualifizieren. Da ich auf viele - teils sogar jüngere - B-Jugendliche zurückgreifen kann, sind wir perspektivisch gut aufgestellt“, blickt der Übungsleiter optimistisch nach vorn.

Der FHC als Meister der Oberliga Ostsee-Spree spielt nun weiterführend gegen den Meister der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein um die Qualifikation zur Teilnahme an der Jugend-Bundesliga der nächsten Saison.

Schlagwörter: Nachwuchs A-Jugend

Permalink  fhc am  7. März 2018 - 20:48 Uhr    

01 TSV Nord Harrislee 22 118 36:8
02 HSG Jörl DE Viöl 22 71 33:11
03 Buxtehuder SV II 22 123 32:12
04 SV Henstedt-Ulzburg 22 103 32:12
05 Frankfurter HC 22 57 30:14
06 HG O-K-T 22 19 26:18
07 TV Oyten 22 -6 19:25
08 TSV Wattenbek 22 -14 18:26
09 SV Grün-Weiß Schwerin 22 -58 14:30
10 MTV 1860 Altlandsberg 22 -69 14:30
11 TSV 1860 Travemünde 22 -145 8:36
12 VfL Stade 22 -199 2:42

22. Spieltag

Frankfurter HC 29:17 SV Grün-Weiß Schwerin 22.04.18 | 17:00 Uhr | Brandenburg-Halle

Nächstes Spiel

Frankfurter HC Saison 2018/19 15.09.18


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK