Sparkasse Oder-Spree Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Frankfurter Brauhaus

Pokalsieg für die D-Jugend

Ungefährdeter Finalerfolg gegen den HSV Wildau

Wjd pokalsieg

Durch einen deutlichen 41:17 (18:6)-Erfolg über den HSV Wildau sicherte sich die D-Jugend des Frankfurter HC wie im Vorjahr souverän den Kreispokal. Das von vielen Oderstädtern im Vorfeld der Saison ersehnte Finalspiel zwischen dem FHC und dem HSV Frankfurt wurde bereits im Halbfinale vorweg genommen. Der FHC hatte das Stadtduell Anfang März mit 21:15 für sich entscheiden können.

Aufgrund der im Ligabetrieb erzielten Ergebnisse gingen die im bisherigen Saisonverlauf unbesiegten Mädchen des FHC favorisiert ins Endspiel gegen Wildau. Da Trainer André Noth dienstlich verhindert war, übernahmen Marion Lingk, Anja Bartz, Gina Hämmerling und Uwe Trautmann die Betreuung der Mannschaft. Nach einigen kleineren Anfangsschwierigkeiten fanden die Frankfurterinnen zunehmend besser ins Spiel und setzten sich bereits zur Halbzeit mit 18:6 ab.

An den klaren Kräfteverhältnissen änderte sich nach der Pause wenig, so dass die Verantwortlichen die Gelegenheit nutzten, für die anstehende Landesmeisterschaft noch einige Varianten im Angriffs- und Deckungsverhalten auszuprobieren. Am ungefährdeten wie verdienten Sieg änderte das nichts. Einziger Wermutstropfen beim FHC war der Ausfall von Vanessa Blum, die sich im Halbfinale verletzt hatte und eine der Leistungsträgerinnen im Team ist. André Noth hofft nun, sie bei der Landesmeisterschaft Ende Mai wieder einsetzen zu können. (mbr)

FHC: Hanna Tillack, Michelle Derner - Mette Kreuziger (7), Alexa Günther (13), Chiara Radtke (6), Lara Bartz (6), Rieke Heider (3), Felicitas Lingk (3), Gina Kaczmarek (2), Penelope Bischof (1), Gina Henoch, Sina Peters.

Schlagwörter: Nachwuchs D-Jugend

Permalink  fhc am  24. April 2018 - 13:08 Uhr    

01 TV Hannover-Badenstedt 5 38 8:2
02 Buxtehuder SV II 5 11 7:3
03 Frankfurter HC 3 21 6:0
04 HSG Jörl DE Viöl 4 30 6:2
05 TSV Wattenbek 3 9 5:1
06 SV Grün-Weiß Schwerin 4 9 4:4
07 SV Henstedt-Ulzburg 4 -6 4:4
08 SC Alstertal-Langenhorn 4 -4 2:6
09 TSG Wismar 4 -9 2:6
10 HG O-K-T 4 -22 2:6
11 Eintracht Hildesheim 5 -36 2:8
12 MTV 1860 Altlandsberg 5 -41 2:8

5. Spieltag

Frankfurter HC 33:19 Eintracht Hildesheim 21.10.18 | 16:30 Uhr | Brandenburg-Halle

Nächstes Spiel

MTV 1860 Altlandsberg gegen Frankfurter HC 27.10.18 | 19:30 Uhr | Altlandsberg


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK