Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Frankfurter Brauhaus Sparkasse Oder-Spree

Wolfgang Pohl im Amt bestätigt

FHC wählt neuen (alten) Vorstand

Fhc vorstand

Der Frankfurter Handball Club hat einen neuen (personell kaum veränderten) Vorstand. Auf der Mitgliederversammlung am Mittwoch wurde dabei Wolfgang Pohl als Vereins-Vorsitzender wiedergewählt. Der 64-jährige selbstständige Wirtschaftsberater war von 1992 bis 2002 Oberbürgermeister von Frankfurt (Oder) sowie mehrere Jahre Mitglied des Brandenburger Landtages. Das Amt als FHC-Präsident übernahm er vor zwei Jahren von Uwe Bohm.

Erster Stellvertreter ist weiterhin Werner Seibt, ehemaliger Sportamtsleiter und Gründungsmitglied des FHC. Zweiter Stellvertreter ist zukünftig Wilfried Müller, der bisher als Schatzmeister fungierte. Diesen Posten bekleidet ab sofort Mario Quast, Wirtschaftsreferent in der Frankfurter Stadtverwaltung. Der 49-Jährige ist zudem Nachwuchstrainer im Verein. „Ich möchte helfen, den Verein ein weiteres Stück nach vorn zu bringen“, sagte Quast. „Der FHC ist ein Traditionsclub, das habe ich nicht nur unlängst bei einem Turnier in Dänemark gespürt. Die Stadt Frankfurt hat es verdient, wieder ein Aushängeschild zu haben.“

Weiterhin im Amt bestätigt wurden Wolfgang Dahlmann (Jugend-Koordinator) sowie Matthias Braun (Öffentlichkeitsarbeit). Im Namen des Vorstands bedankte sich Wolfgang Pohl bei Jürgen Behnke, dem ehemaligen Schulleiter der Frankfurter Sportschule, für seine Mitarbeit in den vergangenen zwei Jahren. Behnke stellte sich nicht mehr zur Wahl.

Der Präsident dankte weiter den vielen ehrenamtlichen Helfern für ihre Arbeit und blickte nach vorn. „Wir werden unsere gesteckten Ziele mit aller Konsequenz verfolgen und den Aufstieg in die zweite Bundesliga anstreben. Dabei stehen unsere Sponsoren hinter uns und auch neue Partner sind bereit, sich zu engagieren. Unsere hervorragende Nachwuchsarbeit ist eine weitere wichtige Säule. Wir wollen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit aller Beteiligten und unseren vielen Fans hochqualifizierten Handballsport bieten. Die Resonanz in der Stadt ist gut und ich werde mein Bestes geben, den eingeschlagenen Weg fortzusetzen.“

Schlagwörter: Vorstand

Permalink  fhc am  30. Mai 2018 - 21:23 Uhr    

01 TV Hannover-Badenstedt 5 38 8:2
02 Buxtehuder SV II 5 11 7:3
03 Frankfurter HC 3 21 6:0
04 HSG Jörl DE Viöl 4 30 6:2
05 TSV Wattenbek 3 9 5:1
06 SV Grün-Weiß Schwerin 4 9 4:4
07 SV Henstedt-Ulzburg 4 -6 4:4
08 SC Alstertal-Langenhorn 4 -4 2:6
09 TSG Wismar 4 -9 2:6
10 HG O-K-T 4 -22 2:6
11 Eintracht Hildesheim 5 -36 2:8
12 MTV 1860 Altlandsberg 5 -41 2:8

5. Spieltag

Frankfurter HC 33:19 Eintracht Hildesheim 21.10.18 | 16:30 Uhr | Brandenburg-Halle

Nächstes Spiel

MTV 1860 Altlandsberg gegen Frankfurter HC 27.10.18 | 19:30 Uhr | Altlandsberg


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK