Sparkasse Oder-Spree Frankfurter Brauhaus Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH

Großer Schritt zur Jugend-Bundesliga

A-Jugend nach drei Siegen mit guten Chancen

Saskia Nuehse

Die A-Jugend des Frankfurter HC hat am Sonnabend nach drei Siegen die Tür in Richtung Qualifikation zur Jugend-Bundesliga weit aufgestoßen. Die Schützlinge von Wolfgang Dahlmann und Pawel Kaniowski gewannen in Schwerin die Gruppenspiele gegen den AMTV Hamburg (19:13), die HSG Marne/Brunsbüttel (26:19) sowie die Füchse Berlin Reinickendorf (21:11). Im Finale geht es am Sonntag ab 10 Uhr gegen den TSV Nord Harrislee um den ersten direkten Startplatz.

Der Verlierer dieses Spiels erhält dann noch eine weitere Chance. Im Duell mit dem Sieger der Partie HSG Marne/Brunsbüttel gegen VfL Bad Schwartau wird der zweite direkte Qualifikationsrang ausgespielt. Der Verlierer dieses zweiten Endspiels hat eine Woche später in einer bundesweiten Ausspielungsrunde die letzte Möglichkeit, sich eine Teilnahmeberechtigung zu sichern.

Schlagwörter: Nachwuchs JBLH

Permalink  fhc am  2. Juni 2018 - 22:21 Uhr    

01 Frankfurter HC 0 0 0:0
02 Buxtehuder SV II 0 0 0:0
03 TSG Wismar 0 0 0:0
04 MTV 1860 Altlandsberg 0 0 0:0
05 SV Henstedt-Ulzburg 0 0 0:0
06 SV Grün-Weiß Schwerin 0 0 0:0
07 HG O-K-T 0 0 0:0
08 TSV Wattenbek 0 0 0:0
09 HSG Jörl DE Viöl 0 0 0:0
10 SC Alstertal-Langenhorn 0 0 0:0
11 TV Hannover-Badenstedt 0 0 0:0
12 Eintracht Hildesheim 0 0 0:0

1. Spieltag 2018/19

TSG Wismar 00:00 Frankfurter HC 15.09.18 | 16:00 Uhr | Wismar

Nächstes Spiel

Frankfurter HC gegen TV Hannover-Badenstedt 23.09.18 | 16:30 Uhr | Brandenburg-Halle


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK