Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Frankfurter Brauhaus Sparkasse Oder-Spree

Niederlage auch im Rückspiel

A-Jugend verpasst die Überraschung

Marne 14.04.2019, JBLH HSG Marne / Brunsbüttel gegen FHC A-Jugend -

Die weibliche A-Jugend des Frankfurter HC hat auch das Viertelfinal-Rückspiel um die deutsche Meisterschaft gegen die HSG Marne-Brunsbüttel verloren. Sie unterlag 32:35 (17:18) und ist damit aus dem Wettbewerb ausgeschieden. "Es war ein sehr gutes Spiel auf beiden Seiten mit einem hohen Niveau. Wir haben eine solide Leistung gezeigt, vor allem im Angriff. In der Deckung haben die Mädchen nicht alles umgesetzt, was wir uns vorgenommen haben. So kamen die Marner, die mit hohem Tempo und Druck ihre Aktionen starten, zu ihren Toren", resümiert Frankfurts Trainer Pawel Kaniowski.

Bis zur 19. Minute hielten die Gäste den Abstand mit ein, zwei Toren kurz. Sie konnten mehrfach ausgleichen, so beim 9:9 (16.) und zuletzt beim 17:17 kurz vor der Pause. Von mehreren 5-Tore-Rückständen in der zweiten Halbzeit ließ sich der FHC nicht aus der Ruhe bringen (u. a. 19:24/36., 25:30/44.) und konnte in der letzten Viertelstunde durch Julia Hinz, Yana Chabrovo, Saskia Nühse (2), Elisa Schmidt (2) und Gina-Marie Gothow verkürzen. "Wir haben gezeigt, dass wir in der Lage sind, viele Tore zu erzielen," sagt Kaniowski auch in Anspielung auf die 21:28-Niederlage eine Woche zuvor, als der FHC in den letzten zehn Spielminuten beim Stand von 20:20 die Partie und einen machbaren Einzug in die Final Fours noch deutlich aus der Hand gegeben hatte.

Insgesamt ist der Trainer mit der Saison seines Teams, das Meister der Oberliga Ostsee-Spree ist und nach vier Jahren Abstinenz wieder das Viertelfinale um die deutsche Meisterschaft erreicht hatte, zufrieden: "Auch wenn wir jetzt ausgeschieden sind, haben wir uns als einer der acht besten acht Vereine direkt für die nächste Jugend-Bundesliga qualifiziert. Das war unser Ziel. In die neue Saison gehen wir mit einer soliden Mannschaft."

[Bericht der Märkischen Oderzeitung]

Schlagwörter: Nachwuchs

Permalink  fhc am  20. April 2019 - 13:01 Uhr    

01 TV Hannover-Badenstedt 22 180 41:3
02 HSG Jörl DE Viöl 22 95 32:12
03 Buxtehuder SV II 22 103 32:12
04 Frankfurter HC 22 73 28:16
05 TSV Wattenbek 22 41 27:17
06 SC Alstertal-Langenhorn 22 30 24:20
07 HG O-K-T 22 10 23:21
08 SV Henstedt-Ulzburg 22 8 21:23
09 MTV 1860 Altlandsberg 22 -54 12:32
10 TSG Wismar 22 -139 11:33
11 SV Grün-Weiß Schwerin 22 -182 7:37
12 Eintracht Hildesheim 22 -165 6:38

22. Spieltag

SV Grün-Weiß Schwerin 21:33 Frankfurter HC 01.05.19 | 16:00 Uhr | Schwerin


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK