Frankfurter Brauhaus Sparkasse Oder-Spree Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH

A-Jugend verliert in Friesenheim

20:25-Niederlage in der Jugend-Bundesliga

Frankfurt (Oder), 07.09.2019 - J-BL, Frankfurter HC vs TSG Friesenheim 28:22 Anny Philippvom FHC setzt sich gegen die Friesenheimerinnen, Tabea Liuckx (16) und Celina Weschfelder (13) durch und trifft fuer ihre Mannschaft.

Die A-Jugend-Handballerinnen des Frankfurter HC haben in der Jugend-Bundesliga am Sonntag bei der TSG Friesenheim mit 20:25 (8:14) verloren. Durch die zweite Niederlage rutschten die Schützlinge von Trainer Wolfgang Pötzsch auf den letzten Platz der Dreier-Gruppe und müssen nun im finalen Spiel am 16. November beim Thüringer HC gewinnen, um noch die Zwischenrunde zu erreichen. Erfolgreichste Werferinnen für die Gäste waren Michelle Strauß (6/2) sowie Emy Jane Hürkamp, die fünf Mal traf.

Von Beginn an liefen die Oderstädterinnen einem Rückstand hinterher (8:4/13.). Zwar brachte Liselotte Heinrich den FHC beim 9:7 noch einmal in Schlagdistanz, doch ein Fünf-Tore-Lauf der Gastgeberinnen zum 14:7 sorgte für klare Verhältnisse in Durchgang eins (29.). Mit vier Treffern hintereinander bäumten sich die Frankfurterinnen in der zweiten Hälfte noch einmal auf (16:12/41.), aber spätestens beim 21:13 (47.) war eine Vorentscheidung gefallen.

„Unsere schlechten Wurfleistungen waren heute die Ursache der Niederlage“, resümierte Wolfgang Pötzsch. „Wir müssen unsere Chancen insbesondere von den Außenpositionen besser nutzen, aber auch aus dem Rückraum kam zu wenig. Hinzu kamen zu viele technische Fehler und 11 Siebenmeter gegen uns. Nun müssen wir eben in Erfurt gewinnen, dann ist alles wieder offen“, blickt der 71-jährige Coach voraus.

Frankfurter HC: Valeryia Kurliandchyk, Ashley Busse  – Julia Hinz, Michelle Strauß 6 (2/3), Lilly Plath 1, Emy Jane Hürkamp 5, Sarah Bertelsmann, Jule Quente 1, Maxie Fuhrmann 2 (2/3), Liselotte Heinrich 1,  Sophie Pickrodt, Anny Philipp 3, Julia Lukaszewicz 1, Trainer: Wolfgang Pötzsch

Schlagwörter: Nachwuchs JBLH

 fhc am  29. September 2019 - 18:38 Uhr    

01 Buxtehuder SV II 5 45 9:1
02 MTV Heide 4 13 8:0
03 HSG Jörl DE Viöl 5 30 8:2
04 TV Hannover-Badenstedt 4 41 7:1
05 Frankfurter HC 4 10 6:2
06 TSV Wattenbek 5 2 4:6
07 VfL Oldenburg II 5 -13 3:7
08 SC Alstertal-Langenhorn 2 0 2:2
09 SV Henstedt-Ulzburg 3 -12 2:4
10 HG O-K-T 5 -26 1:9
11 Hannoverscher SC 3 -56 0:6
12 TV Oyten 5 -34 0:10

5. Spieltag

Frankfurter HC 22:21 HG O-K-T 19.10.19 | 20:00 Uhr | Brandenburg-Halle

Nächstes Spiel

TSV Wattenbek gegen Frankfurter HC 26.10.19 | 18:30 Uhr | Bordesholm


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK