Frankfurter Brauhaus Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Sparkasse Oder-Spree

Aufsteiger kommt am Donnerstag

FHC erwartet Hannoverschen SC

Frankfurt (Oder), 14.09.2019 - Brandenburg-Halle - Handball. 3. Bundesliga Frauen Frankfurter HC vs SV Henstedt-Ulzburg 26:24 Kamilla Szczecina versucht sich am Kreis gegen die Henstedt-Ulzburgerinnen Jule Meisner (26) und Jana Gruetzner durchzusetzen,. Szczecina erzielte 3 Teffer fuer den FHC.

Am Donnerstag um 16 Uhr empfangen die Handball-Frauen des Frankfurter HC Drittliga-Aufsteiger Hannoverscher SC zum nächsten Punktekampf in der heimischen Brandenburg-Halle. Dem geglückten 26:24-Saisonstart der Oderstädterinnen gegen den SV Henstedt-Ulzburg folgte leider eine 25:28-Niederlage beim Buxtehuder SV II. „Da ist uns vor allem in der Abwehr die Stabilität verloren gegangen“, hat FHC-Trainer Wolfgang Pötzsch Ursachenforschung betrieben und weiß. „Das müssen wir korrigieren und zukünftig besser lösen.“

Die Gäste aus Niedersachsen konnten ihre Aufstiegsmannschaft bis auf einen Abgang zusammenhalten. Mit drei Neuzugängen erhielt das Team von Trainer Thomas Löw zudem Verstärkung aus der zweiten Mannschaft des Lokalrivalen TV Hannover-Badenstedt. „Wir wollen schnellstmöglich in der neuen Umgebung Fuß fassen und uns in der 3. Liga etablieren“, wünscht sich Löw. Nach der 25:30-Niederlage in der ersten Runde des DHB-Pokals gegen Ligakonkurrent SC Alstertal-Langenhorn fiel der Saisonstart beim MTV Heide wegen eines Staus auf der Autobahn ins Wasser.

Gegen Meister Hannover-Badenstedt setzte es dann eine hohe 18:41-Niederlage. Wolfgang Pötzsch hat sich dieses Spiel auf Video angesehen. „Das war schon ein wenig ‚hasenwilder‘ Handball. Es ging sehr schnell hin und her, worunter die spielerische Qualität leider etwas gelitten hat. Dennoch müssen wir hellwach sein“, fordert der 71-Jährige von seinem Team eine konzentrierte Leistung.

Schlagwörter: Dritte Liga

 fhc am  2. Oktober 2019 - 08:00 Uhr    

01 Buxtehuder SV II 5 45 9:1
02 MTV Heide 4 13 8:0
03 HSG Jörl DE Viöl 5 30 8:2
04 TV Hannover-Badenstedt 4 41 7:1
05 Frankfurter HC 4 10 6:2
06 TSV Wattenbek 5 2 4:6
07 VfL Oldenburg II 5 -13 3:7
08 SC Alstertal-Langenhorn 2 0 2:2
09 SV Henstedt-Ulzburg 3 -12 2:4
10 HG O-K-T 5 -26 1:9
11 Hannoverscher SC 3 -56 0:6
12 TV Oyten 5 -34 0:10

5. Spieltag

Frankfurter HC 22:21 HG O-K-T 19.10.19 | 20:00 Uhr | Brandenburg-Halle

Nächstes Spiel

TSV Wattenbek gegen Frankfurter HC 26.10.19 | 18:30 Uhr | Bordesholm


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK