Sparkasse Oder-Spree Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Frankfurter Brauhaus

Gelungener Rückrundenauftakt

FHC gewinnt in Henstedt-Ulzburg 29:27

Frankfurt (Oder), 30.11.2019 - FHC vs MTV Heide 36:31 Jeica Jandertrifft fuer ihre Mannschaft und erzielt eines ihrer 4 Treffer indiesem Spiel. Die Heiderin Leonie Thomsen hat das Nachsehen.

Die Handball-Frauen des Frankfurter HC haben das Auswärtsspiel zum Rückrundenauftakt beim SV Henstedt-Ulzburg mit 29:27 (11:11) gewonnen. Erfolgreichste Torschützen beim letztlich souveränen achten Saisonerfolg der Oderstädterinnen waren Michéle Dürrwald (9 Tore) sowie Jessica Jander, die sechs Mal traf.

Die Frankfurterinnen erwischten einen guten Start und lagen nach vier Minuten 3:1 vorn. Mit einem Drei-Tore-Lauf erhöhten Kathleen Müller, Kamila Szczecina und Jessica Jander die Führung der Gäste auf 8:4 (13.). Konzentriert blieben die Oderstädterinnen weiter am Ball und verteidigten den Vier-Tore-Vorsprung (11:7/22.). Doch danach kamen die Gastgeberinnen auf, nutzten fast neun torlose Minuten des FHC und erzielten kurz vor der Pause den 11:11-Ausgleich.

Nach dem Wechsel ging es Schlag auf Schlag, jeder Angriff führte zunächst auf beiden Seiten zum Erfolg. Der FHC durchbrach als erster den offenen Schlagabtausch und legte durch Michéle Dürrwald, Kathleen Müller und Jessica Jander wieder auf 17:14 vor (37.). Henstedt-Ulzburg blieb dran, doch die Frankfurterinnen behaupteten nach dem zwischenzeitlichen 16:17 (38.) die Führung mit einem 6:1-Lauf von Michéle Dürrwald (2), Monika Odrowska (3) und Kathleen Müller zum 23:17 (46.). 

Aber die Gastgeberinnen gaben sich noch nicht geschlagen und verkürzten durch vier Treffer hintereinander auf 21:23 (51.). Michéle Dürrwald unterbrach den Torelauf der Norddeutschen und brachte ihr Team mit einem Doppelschlag wieder 25:21 in Front (54.). Trotz einer Zeitstrafe gegen Kathi Müller behaupteten die Oderstädterinnen die Führung in der Schlussphase und verließen jubelnd wie verdient das Parkett als Sieger.

Stimmen zum Spiel

Dietmar Schmidt (Trainer Frankfurter HC)
Das war eine sehr starke Leistung der Mannschaft in beiden Halbzeiten. Leider haben wir teilweise im Abschluss und im Deckungsverhalten etwas geschlampert und dem Gegner so immer wieder Luft gelassen. Insgesamt gesehen haben wir das Spiel über weite Strecken dominiert und wenn wir das konsequent durchgezogen hätten, hätte das Ergebnis viel höher ausfallen müssen. Ich hatte nie das Gefühl, dass das schief geht und bin letztlich sehr zufrieden, froh und stolz auf die Leistung der Mädels.

Kamila Szczecina (Kreisspielerin Frankfurter HC)
Es war vielleicht nicht unser schönstes Spiel, aber wir haben gekämpft und gewonnen. Das ist das wichtigste und ich freue mich über die zwei Punkte.

Statistik:

Frankfurter HC: Valeryia Kurliandchyk, Isabell Gerlach, Mandy Schneider – Anja Ziemer 2 (1/2), Julia Hinz, Cora Bertram, Kamila Szczecina 3, Jessica Jander 6, Monika Odrowska 5 (1/2), Michéle Dürrwald 9, Kathleen Müller 4, Elisa Schmidt, Pauline Wagner, Trainer: Dietmar Schmidt

Siebenmeter: SVHU 4/2, FHC 4/2, Zeitstrafen: SVHU 2, FHC 2 
Schiedsrichter: Philipp Fiehn, Daniel Sarakewitz (Schwerin)
Zuschauer: 322

Spielfilm: 2:4 (5.), 4:6 (10.), 5:9 (15.), 7:10 (20.), 10:11 (25.), 11:11 (HZ), 14:15 (35.), 17:19 (40.), 17:21 (45.), 20:23 (50.), 22:25 (55.), 27:29 (EN).

Schlagwörter: Dritte Liga

 fhc am  11. Januar 2020 - 19:21 Uhr    

01 Buxtehuder SV II 12 77 21:3
02 TV Hannover-Badenstedt 12 74 20:4
03 MTV Heide 13 33 18:8
04 Frankfurter HC 11 34 17:5
05 HSG Jörl DE Viöl 12 41 16:8
06 TSV Wattenbek 11 21 10:12
07 SC Alstertal-Langenhorn 11 -6 10:12
08 SV Henstedt-Ulzburg 12 -25 10:14
09 VfL Oldenburg II 12 -42 9:15
10 Hannoverscher SC 12 -98 4:20
11 HG O-K-T 11 -38 3:19
12 TV Oyten 11 -71 2:20

12. Spieltag

SV Henstedt-Ulzburg 27:29 Frankfurter HC 11.01.20 | 18:00 Uhr | Henstedt-Ulzburg

Nächstes Spiel

Frankfurter HC gegen Buxtehuder SV II 25.01.20 | 16:00 Uhr | Brandenburg-Halle


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK