Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Sparkasse Oder-Spree Frankfurter Brauhaus

FHC wahrt weiße Weste

C-Jugend festigt Spitzenplatz

Wjc 2020 blum

Die C-Jugend des Frankfurter HC festigte durch einen hart umkämpften 25:22-Erfolg über den HSV Wildau Platz eins in der Oberliga. Das Spiel in der Sabinushalle begann alles andere als optimal für die jungen Frankfurterinnen der Jahrgänge 2005 bis 2007. Nach sieben Minuten lagen die Gastgeberinnen gegen den Tabellendritten der nur vier Teams umfassenden Oberliga mit 0:3 zurück. Doch mit einer konzentrierten Leistung und fünf Treffern in Folge konnte der Spitzenreiter die Partie auf 5:3 drehen. „Am Anfang sind uns zu viele technische Fehler unterlaufen, da hatten wir noch keine Spannung aufgebaut“, analysierte FHC-Trainer Nils Dochow.

Anschließend wechselte die Führung mehrmals, die Wildauerinnen hielten mit viel Einsatz und Härte gegen die technisch besseren Oderstädterinnen dagegen. „Aufgrund von Krankheit und Verletzung hatten wir heute nur eine Wechselspielerin plus eine zweite Torhüterin. Und zu allem Überfluss hat sich dann auch noch unsere Leistungsträgerin Nele Schunke schwer verletzt“, berichtete Dochow. Nachdem sie während eines Sprungwurfs geschubst wurde, hatte sie eine Verletzung am Rücken erlitten und wurde noch während der Partie von einem herbeigerufenen Notarzt betreut.

Doch die FHC-Mädels verdauten diesen Schock recht gut. Nachdem es nach 25 Minuten mit einem 10:10 in die Halbzeit ging, sollte das 11:13 in der 31. Minute der letzte Rückstand an diesem Tag für sie gewesen sein. Über 15:13 und 18:14 geriet der siebte Sieg im siebten Saisonspiel nicht mehr in Gefahr, auch weil die Frankfurterinnen in einer teilweise ruppigen Partie die Übersicht behielten, das Spiel breit machten, gekonnt kreuzten und ihre Angriffe sauber zu Ende spielten. Auch fingen sie immer wieder Bälle des Gegners ab und kamen so zu einfachen Treffern. Nach der Schlusssirene gab es Applaus von Eltern und Anhängern beider Seiten.

Das 25:22 war zwar der mit Abstand knappste Sieg der bisherigen Saison, doch dies ärgerte unter den gegebenen Umständen niemanden. „Wir haben sehr gut gefightet und trotz der vielen Ausfälle ein gutes Spiel gemacht“, lobte Dochow, dessen Team sich bis auf eine Sechstklässlerin aus Talenten der 7. und 8. Klasse der Sportschule zusammensetzt. Allerdings gehören viele Handballerinnen, die noch für diese Altersklasse spielberechtigt wären, bereits der B-Jugend des FHC an. Auf der anderen Seite könnten fünf Akteurinnen der C-Jugend noch in der jüngeren D-Jugend auflaufen.

Kritik äußerte der Coach an der diesjährigen Situation in der Oberliga, der nach dem Rückzug des SSV Schwedt nur noch vier Mannschaften angehören, die während der Saison viermal aufeinandertreffen. „Da verstehe ich manche Vereine nicht, warum sie nicht aufsteigen wollen, sondern lieber in der Kreisliga jedes Spiel mit 25 Toren gewinnen. Ich finde es wichtiger, dass man den sportlichen Wettbewerb sucht und sich mit den Besten der Altersklasse messen will“, sagte der einstige Bundesliga-Judoka.

Quelle: Märkische Oderzeitung 30.01.2020, Hubertus Rößler

Schlagwörter: Nachwuchs C-Jugend

 fhc am  30. Januar 2020 - 08:15 Uhr    

01 Buxtehuder SV II 16 81 27:5
02 TV Hannover-Badenstedt 16 97 26:6
03 Frankfurter HC 16 47 24:8
04 HSG Jörl DE Viöl 16 50 20:12
05 MTV Heide 16 23 20:12
06 SC Alstertal-Langenhorn 16 4 17:15
07 SV Henstedt-Ulzburg 16 -21 14:18
08 TSV Wattenbek 16 10 12:20
09 VfL Oldenburg II 16 -58 11:21
10 HG O-K-T 16 -34 9:23
11 TV Oyten 16 -69 8:24
12 Hannoverscher SC 16 -130 4:28

17. Spieltag

Frankfurter HC 00:00 TSV Wattenbek 07.03.20 | 16:00 Uhr | Brandenburg-Halle

Nächstes Spiel

HSG Jörl DE Viöl gegen Frankfurter HC 14.03.20 | 16:45 Uhr | Viöl


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK