Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Frankfurter Brauhaus Sparkasse Oder-Spree

Alstertal, die Zweite!

FHC zu Gast beim SC Alstertal-Langenhorn

Frankfurt (Oder), 15.023.2020 - Brandenburghalle - Handball - Frauen 3. Bundesliga-Staffel Nord FHC vs SC Alstertal-Langenhorn 33:29 Else Schmidt versucht sich sich am Kreis gegen die 3 Alstertal-Langenhornerinnen v.l.n.r. Angelina Saiur, Lea -Marie Knop und Annika Polert durchzusetzen. Elisa Schmidt erziete 2 Treffer fuer ihre Mannschaft in dieser Begegnung.

Zum zweiten Mal innerhalb einer Woche treffen die Drittliga-Handballerinnen des Frankfurter HC am Sonnabend auf den SC Alstertal-Langenhorn. Eine Besonderheit, Vor- oder Nachteile sieht FHC-Trainer Dietmar Schmidt darin nicht. „Das hat sich terminlich zufällig so ergeben. In der Bundesliga ist so etwas Gang und Gäbe. Die Mannschaften kennen sich ohnehin.“ Das ursprüngliche Duell des 4. Spieltages musste neu angesetzt werden, nachdem die Oderstädterinnen die erste Partie bei den „Scala Giants“ in Hamburg-Langenhorn wegen eines mehrstündigen Staus auf der Autobahn unverschuldet verpasst hatten. Ein Einspruch der Norddeutschen gegen die Neuansetzung wurde vom Sportgericht zurückgewiesen.

In Partie Nummer eins siegten die Frankfurterinnen am letzten Wochenende dank einer Steigerung in der zweiten Halbzeit vor knapp 600 Zuschauern in der Brandenburg-Halle mit 33:29 (16:15). Allerdings monierten Trainer, Akteure und Fans nach der Partie vor allem die zu hohe Anzahl technischer Fehler. „Da haben wir uns das Leben selbst schwer gemacht“, urteilte Rückraumspielerin Michéle Dürrwald. „Das müssen wir am Samstag gerade biegen und konstanter spielen. Auswärts ist es immer noch etwas schwieriger Fehler zu kompensieren.“

Denn die Norddeutschen brennen auf eine Revanche. Das weiß auch die mit 14 Toren erfolgreichste FHC-Werferin Monika Odrowska. „Die Alstertalerinnen kämpfen um jeden Ball und werden sicher gegen uns noch einmal etwas Besonderes versuchen. Aber auch wir sind gut vorbereitet.“ Dazu wird sicher gehören, neben Rückraumwerferin Lea-Marie Knop die quirlige zehnfache Hinspiel-Schützin Melina Dahms und ihre Hüftwürfe in den Griff zu bekommen. „Das müssen wir besser verteidigen und den Körper dazwischen stellen. Auch wenn es weh tut“, weiß und fordert Dietmar Schmidt.

Schlagwörter: Dritte Liga

 fhc am  20. Februar 2020 - 15:15 Uhr    

01 TV Hannover-Badenstedt 17 106 28:6
02 Buxtehuder SV II 17 74 27:7
03 Frankfurter HC 17 50 26:8
04 MTV Heide 17 24 22:12
05 HSG Jörl DE Viöl 17 41 20:14
06 SC Alstertal-Langenhorn 17 11 19:15
07 SV Henstedt-Ulzburg 17 -24 14:20
08 TSV Wattenbek 17 7 12:22
09 HG O-K-T 17 -31 11:23
10 VfL Oldenburg II 17 -59 11:23
11 TV Oyten 17 -75 8:26
12 Hannoverscher SC 17 -124 6:28

18. Spieltag

HSG Jörl DE Viöl 00:00 Frankfurter HC abgesagt

Nächstes Spiel

MTV Heide gegen Frankfurter HC abgesagt


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK