Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Frankfurter Brauhaus Sparkasse Oder-Spree

Trainingsauftakt für die FHC-Frauen

Drittligist startete am Montag in die neue Saison

Ta

Die Vorfreude, nach vier Monaten Abstinenz wieder ihrem Sport nachgehen zu können, war den 17 Handballerinnen des Frankfurter HC und ihrem Trainer am Montagabend in der Brandenburg-Halle anzumerken. Mit Sprint, Kraft- und Koordinationsübungen sind die Oderstädterinnen in die neue Saison gestartet. Dabei ist die Mannschaft der vergangenen Spielzeit bis auf die studienbedingten Abgänge von Pauline Wagner und Cora Bertram komplett zusammen geblieben. Einziger „externer“ Neuzugang ist Kreisläuferin Jessica Koconrek (18) von der zweiten Mannschaft des VfL Oldenburg. Flügelflitzerin Beatrice Zacharias kehrt nach zwei Jahren beim MTV Altlandsberg und HSC 2000 Frankfurt wieder in den Drittligakader des FHC zurück. „Ich freu mich, wieder hier zu sein“, sagte die 21-Jährige vor dem Training.

Aus dem eigenen Nachwuchs stoßen Isabell Gerlach und Joanna Kuczynski (beide Tor), Sarah Bertelsmann (Kreis), Emy-Jane Hürkamp (Außen) sowie Maxie Fuhrmann, Lilly Plath und Anny Philipp (Rückraum) zum Team. Letztere wird wie Kapitänin Kathleen Müller verletzungsbedingt jedoch frühestens zur Rückrunde wieder ins Spielgeschehen eingreifen können. Teile des mit 21 Akteuren besetzten, zunächst aufgebläht wirkenden Kaders bilden gemeinsam mit Spielerinnen der A-Jugend-Bundesliga die zweite Mannschaft des FHC, die zur neuen Spielzeit unter Leitung von Wolfgang Dahlmann in der Verbandsliga Süd an den Start gehen wird. „Diese Mannschaft ist stark ausbildungsorientiert, dort können Spielerinnen, die wegen Verletzungen oder anderen Gründen nicht so zum Zuge kommen, Spielpraxis sammeln“, erklärt Trainer Torsten Feickert, der seit dem 1. Mai für die sportlichen Abläufe verantwortlich ist.

Nach der durch die Corona-Pandemie abgebrochenen Saison ist auch Club-Präsident Wolfgang Pohl froh, dass es wieder losgeht. „Die Mannschaft steht“, bekräftigt der Vereins-Chef. „Nachdem uns die Aufstiegsmöglichkeit durch den Saisonabbruch verwehrt blieb, wollen wir einen neuen Angriff auf das erklärte Ziel 2. Bundesliga starten.“ In die gleiche Bresche schlägt auch Kathleen Müller. „Das war für uns schon keine einfache Situation“, gesteht die 23-jährige. „Aber alle haben sich relativ schnell wieder gefangen. Mit den Impulsen von Trainer Torsten Feickert wollen wir nun erneut angreifen“, gibt sich die Spielführerin kämpferisch.

So sieht das auch der neue Chef-Coach. „Die Mannschaft hatte während der Sommerpause individuelle Trainingspläne und nun können wir richtig ins Training einsteigen. Das Spiel soll schneller und variabler im Angriff werden, wir wollen 60 Minuten Tempo gehen. Aber auch in der Deckung wollen wir die Gegner immer wieder vor neue Aufgaben“, erklärt der 39-Jährige. Durch den um fünf Wochen verschobenen Saisonstart auf den 17. Oktober ändert sich auch die Vorbereitung des Drittligisten. „Einige Turniere finden nun wahrscheinlich später statt“, berichtet Feickert. „Aber ich werde die Spannung hochhalten und versuchen, viele Testspiele zu organisieren.“

Eine schlechte Nachricht gab es dann trotz aller Euphorie aber doch. Wie die Handball Bundesliga Vereinigung-Frauen bekannt gab, werden am DHB-Pokal 2020/21 coronabedingt ausschließlich die 16 Mannschaften der 1. Bundesliga teilnehmen. Der Frankfurter HC wäre durch den Gewinn des Landespokals im Januar eigentlich für die 1. Pokalrunde startberechtigt gewesen.

Schlagwörter: Dritte Liga

 fhc am  20. Juli 2020 - 21:23 Uhr    

01 Frankfurter HC 0 0 0:0
02 Buxtehuder SV II 0 0 0:0
03 Rostocker HC 0 0 0:0
04 SV Henstedt-Ulzburg 0 0 0:0
05 SV Grün-Weiß Schwerin 0 0 0:0
06 TV Oyten 0 0 0:0
07 HG O-K-T 0 0 0:0
08 TSV Wattenbek 0 0 0:0
09 SC Alstertal-Langenhorn 0 0 0:0
10 MTV Heide 0 0 0:0
11 HSG Mönkeberg/Schönkirchen 0 0 0:0
12 Pfeffersport Berlin 0 0 0:0

1. Spieltag

MTV Heide 00:00 Frankfurter HC 17./18.10.2020

Nächstes Spiel

Frankfurter HC gegen Rostocker HC 24.10.2020 | 16:00 Uhr | Brandenburg-Halle


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK