Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Frankfurter Brauhaus Sparkasse Oder-Spree

Kamila Szczecina verlässt den FHC

Kreisläuferin bittet um Vertragsauflösung

Frankfurt (Oder), 19.10.2019 - Brandenburghalle - Handball - Frauen 3. Bundesliga-Staffel Nord FHC vs Buxtehuder SV II 29:30 Kamila Szczecina setzt sich am Kreis gegen die Buxtehuderin, Madia Probst durch und erziel t das 1:0 fue den Frankfurter HC.

Aus persönlichen Gründen hat Kreisläuferin Kamila Szczecina den Vorstand des Frankfurter HC um eine vorzeitige Vertragsauflösung zum 30. November 2020 gebeten. Die 33-jährige Polin war im Sommer 2019 vom HC Rödertal nach Frankfurt gekommen. Die Position am gegnerischen Kreis teilen sich künftig nun die Youngster Jessica Koconrek (19) und Sarah Bertelsmann (17). Der Vorstand des FHC wünscht Kamila Szczecina für die private und sportliche Zukunft viel Glück und Erfolg.

Schlagwörter: Dritte Liga

 fhc am  1. Dezember 2020 - 09:09 Uhr    

01 Buxtehuder SV II 2 20 4:0
02 Frankfurter HC 2 13 4:0
03 SV Henstedt-Ulzburg 2 7 4:0
04 TSV Wattenbek 2 3 4:0
05 Rostocker HC 3 -1 4:2
06 HG O-K-T 2 3 2:2
07 Pfeffersport Berlin 3 -11 2:4
08 TV Oyten 3 -14 2:4
09 MTV Heide 1 -2 0:2
10 SC Alstertal-Langenhorn 2 -5 0:4
11 HSG Mönkeberg/Schönkirchen 2 -6 0:4
12 SV Grün-Weiß Schwerin 2 -7 0:4

3. Spieltag

SV Henstedt-Ulzburg 00:00 Frankfurter HC abgesagt

Nächstes Spiel

Frankfurter HC gegen SC Alstertal-Langenhorn verlegt


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

ticketshop

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK