Frankfurter Brauhaus Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Sparkasse Oder-Spree

Saison-Fortsetzung auf der Kippe

HVB gibt weitere Verfahrensweise bekannt

20190324 FHC Brandenburg Halle IMG

Das Präsidium des Handball-Verband Brandenburgs hat in dieser Woche über die Fortführung der Saison 2020/21 beraten und die Ergebnisse am 19.2. auf seiner Internetseite veröffentlicht. Dabei bestand – auf Vorschlag der Technischen Kommission – Konsens über folgende Vorgehensweise. Bisher soll eine einfache Runde für die auf Landesebene spielenden Mannschaften zu Ende gespielt werden. Dies ist allerdings nach Einschätzung des Präsidiums nur möglich, wenn die Hallen bis spätestens zum 20. März 2021 für den Handballsport wieder geöffnet sind. Vor einem regulären Spielbetrieb soll eine mindestens dreiwöchige Vorbereitungszeit stehen.

Sollte das Hallentraining bis zum 20. März nicht möglich sein, wird der Handball-Verband Brandenburg die Saison in der aktuell geplanten Form für beendet erklären. Die verbleibende Zeit für die ausstehenden Spieltage und einem Abschluss der Saison vor den Sommerferien würde nicht mehr ausreichen. Für diesen Fall gibt es Überlegungen – je nach gesetzlichen Möglichkeiten und Pandemie-Lage – sowohl im Jugend- als auch im Erwachsenenbereich im Mai/Juni Handball-Turniere mit mehreren Mannschaften einer Staffel zu organisieren.

Im Fall einer Absage der einfachen Spielrunde, wird es keine sportlichen Absteiger geben (nur zurückgezogene Mannschaften steigen entsprechend den Regularien ab). Ein Aufstieg für interessierte Mannschaften soll ermöglicht werden. Die Staffelstärke der einzelnen Ligen soll dabei zwölf Mannschaften nicht übersteigen. Deshalb wird unter Umständen eine Qualifikation ausgetragen, sobald die Pandemiebestimmungen Handballspiele wieder zulassen.

Inwiefern eine Qualifikation auch mit den vom Verband möglicherweise organisierten Turnier-Spielen der einzelnen Staffeln gekoppelt werden kann, wird bei Bedarf im Detail noch ausgearbeitet. Der Umfang der Jugendstaffeln wird – wie üblich nach Eingang aller Meldungen – in Abstimmung mit dem Jugendausschuss festgelegt. Ziel des Handball-Verbands Brandenburg bleibt, im ersten Halbjahr 2021 für möglichst viele Mitglieder aktives Handballspiel anzubieten.

Schlagwörter: Nachwuchs

 fhc am  19. Februar 2021 - 08:59 Uhr    

01 Buxtehuder SV II 2 20 4:0
02 Frankfurter HC 2 13 4:0
03 SV Henstedt-Ulzburg 2 7 4:0
04 TSV Wattenbek 2 3 4:0
05 Rostocker HC 3 -1 4:2
06 HG O-K-T 2 3 2:2
07 Pfeffersport Berlin 3 -11 2:4
08 TV Oyten 3 -14 2:4
09 MTV Heide 1 -2 0:2
10 SC Alstertal-Langenhorn 2 -5 0:4
11 HSG Mönkeberg/Schönkirchen 2 -6 0:4
12 SV Grün-Weiß Schwerin 2 -7 0:4

3. Spieltag

SV Henstedt-Ulzburg 00:00 Frankfurter HC abgesagt

Nächstes Spiel

Frankfurter HC gegen SC Alstertal-Langenhorn verlegt


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

ticketshop

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK