Sparkasse Oder-Spree Frankfurter Brauhaus Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH

Interessante Gegner für den FHC

Staffeleinteilung und Spielmodus bekanntgegeben

210523 FHC vs TV Aldekerk08

Vorstand und Präsidium des Deutschen Handballbundes haben auf Vorschlag der Spielkommission die Beschlüsse zur Staffelanzahl und zum Modus der 3. Handball-Liga der Frauen gefasst sowie die Staffeleinteilung vorgenommen. 70 Mannschaften und eine Vorrunde mit sechs Staffeln - das ist das Fundament für die Saison 2021/22. Eine äußerst interessante Gruppe erwischten dabei die Frauen des Frankfurter HC, die ausschließlich auf Teams aus den neuen Bundesländern und Berlin treffen. 

Die Spielzeit beginnt – abhängig vom Votum der Vereine – am letzten August- oder ersten Septemberwochenende. Die letzten Spiele sind für das erste Juniwochenende 2022 geplant. Es werden drei Aufsteiger in die 2. Liga ausgespielt. 22 Teams steigen in die Oberligabereiche ab, so dass für die Saison 2022/23 eine Stärke von 60 Mannschaften erreicht wird.

Die Vorrunde im Modus Jeder gegen Jeden mit Hin- und Rückrunde wird in zwei Staffeln à elf sowie vier Staffeln à zwölf Mannschaften gespielt. Die Teams auf Platz 1 und 2 jeder Staffel können an der Aufstiegsrunde teilnehmen. Sollte eine 2. Mannschaft einen dieser Plätze belegen, kann maximal der Dritte dieser Staffel an der Aufstiegsrunde teilnehmen. Gespielt wird diese in drei Gruppen à vier Mannschaften. Jeweils die Gruppensieger steigen auf. Die Punkte aus der Vorrunde werden mitgenommen. Für den Fall, dass nicht alle Plätze belegt sind, verringern sich die Gruppenstärken.

Um den Klassenverbleib spielen die Mannschaften, die in ihrer Vorrundengruppe die Plätze 7 bis 11 bzw. 12 belegt haben. Die gegen einen direkten Konkurrenten erzielten Punkte werden mitgenommen. Es entstehen vier Gruppen à sechs und zwei Gruppen à fünf Mannschaften. Erster und Zweiter jeder der sechs Gruppen verbleiben in der 3. Liga. Auf freiwilliger Basis können die Mannschaften auf den Plätzen 1 bis 6 der Vorrundengruppen zudem um den Ligapokal spielen. 

Auf diese Mannschaften trifft der FHC in der Vorrunden-Gruppe B: Berliner TSC, HC Rödertal, HV Chemnitz, Pfeffersport Berlin, Rostocker HC, SC Markranstädt, SV Grün-Weiß Schwerin, SV Union Halle-Neustadt II, Thüringer HC II, SG Meißen/Riesa.

Quelle: dhb.de

Schlagwörter: Dritte Liga

 fhc am  1. Juli 2021 - 14:45 Uhr    

01 Frankfurter HC 0 0 0:0
02 Berliner TSC 0 0 0:0
03 Rostocker HC 0 0 0:0
04 HC Rödertal 0 0 0:0
05 SV Grün-Weiß Schwerin 0 0 0:0
06 SC Markranstädt 0 0 0:0
07 Pfeffersport Berlin 0 0 0:0
08 SG Meißen/Riesa 0 0 0:0
09 Thüringer HC II 0 0 0:0
10 SV Union Halle-Neustadt II 0 0 0:0
11 HV Chemnitz 0 0 0:0

1. Spieltag

Frankfurter HC 00:00 SG Meißen/Riesa 04.09.21 | 16:00 Uhr | Brandenburg-Halle

Nächstes Spiel

SV Union Halle-Neustadt II gegen Frankfurter HC 12.09.21 | 16:00 Uhr | SWH Arena Halle


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

ticketshop

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK