Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Sparkasse Oder-Spree Frankfurter Brauhaus

Souveräner Auswärtserfolg

FHC gewinnt beim SV Union Halle-Neustadt II

Fra-210906-odrowska

Zweiter Sieg im zweiten Spiel für die Handball-Frauen des Frankfurter HC. Die Oderstädterinnen gewannen am Sonntagnachmittag beim Juniorteam des SV Union Halle-Neustadt souverän wie verdient mit 41:31 (20:16). In einer tempo- und torreichen Partie lagen die Oderstädterinnen vor der Pause bereits mit sieben Treffern vorn. Erfolgreichste Werferinnen beim Sieger waren Monika Odrowska (13/9) sowie Michele Dürrwald, die sechs Mal traf. 

Trotz spielerischer Überlegenheit der Gäste von Beginn an hielt die „Wildcats“-Reserve die Partie bis zum 8:8 (12.) offen. Ein Strafwurf-Dreierpack von Monika Odrowska (insgesamt neun Treffer bei neun Versuchen) sowie zwei verwandelte Tempogegenstöße von Jessica Jander und abermals Odrowska zum 13:8 (19.) brachten die Oderstädterinnen danach frühzeitig auf die Siegerstraße. Bis auf 19:12 (27.) wuchs der Vorsprung des FHC, ehe die Gastgeberinnen einige Konzentrationsmängel der Schützlinge von Steffen Obst nutzten und auf 16:20 zur Halbzeit verkürzten.

Je zwei Treffer von Kreisläuferin Kamila Szczecina und Linkshänderin Sandra Szary brachten die Frankfurterinnen beim 24:18 (35.) wieder auf Kurs. Spätestens beim 31:22 (43.) durch die flinke Emy-Jane Hürkamp auf Linksaußen war die einseitige Partie endgültig entschieden. Die Gastgeberinnen hatten dem Tempospiel des FHC nichts mehr entgegenzusetzen und so konnte Steffen Obst allen Spielerinnen noch Einsatzzeiten zugestehen. Allen außer Jessica Koconrek. Die 19-jährige Kreisspielerin hatte tags zuvor bei der Aushilfe im Juniorteam einen Cut und ein ordentliches Veilchen unter dem linken Auge davongetragen und wurde vom Trainer sicherheitshalber geschont.

Stimmen zum Spiel:

Steffen Obst (Trainer Frankfurter HC)
Ich bin sehr zufrieden mit einem intensiven, temporeichen Spiel und einer hohen Anzahl an Angriffen. Zum ersten Spiel gegen Riesa war das noch einmal eine Steigerung. Bei 41 geworfenen Toren ist der Trainer natürlich immer mit dem Angriff einverstanden und bei 31 Gegentoren mit der Deckung eben nicht ganz so. Aufgrund des Tempos und der Intensität geht das aber in Ordnung. Zudem gilt es zu bedenken, dass Halle durch das Heimspiel und die Beteiligung von Spielerinnen aus der Bundesliga-Mannschaft natürlich keine Laufkundschaft ist und auch einen sehr guten Handball gespielt hat.

Michéle Dürrwald (Rückraum Frankfurter HC)
Wir waren heute mit viel Spielfreude dabei und haben diese wie ich glaube auch ausgestrahlt. Wir konnten uns relativ schnell absetzen, ein paar Unkonzentriertheiten führten dann zu einigen Auf und Ab’s im Spiel. Daran müssen wir noch arbeiten. Ich freue mich, wenn ich mit meinen Aktionen der Mannschaft helfen kann, Tore erziele oder Strafwürfe raushole.

Statistik:

Frankfurter HC: Mandy Schneider, Valeryia Kurliandchyk, Ashley-Ann Busse – Anja Ziemer 2, Sarah Bertelsmann, Kamila Szczecina 5, Michelle Strauß, Jessica Jander 4, Gerda Kairyte, Monika Odrowska 13 (9/9), Emy Jane Hürkamp 3, Sandra Szary 5, Michéle Dürrwald 6, Alla Chernyshkova, Jessica Koconrek (n.e.), Beatrice Zacharias 3, Trainer: Steffen Obst.

Siebenmeter: SVU 6/5, FHC 9/9, Zeitstrafen: SVU 3 + Rote Karte (7.), FHC 4
Schiedsrichter: Julian Heinrich, Cay Schulze (Berlin)
Zuschauer: 135

Spielfilm: 3:3 (5.), 6:7 (10.), 8:10 (15.), 9:15 (20.), 12:17 (25.), 16:20 (HZ), 19:25 (35.), 21:28 (40.), 24:32 (45.), 26:34 (50.), 28:37 (55.), 31:41 (EN).
 

Schlagwörter: Dritte Liga

 fhc am  13. September 2021 - 00:09 Uhr    

01 Frankfurter HC 4 34 8:0
02 HC Rödertal 3 42 6:0
03 Rostocker HC 4 12 6:2
04 SC Markranstädt 4 -6 6:2
05 Thüringer HC II 3 15 4:2
06 SV Grün-Weiß Schwerin 4 6 4:4
07 SV Union Halle-Neustadt II 4 -3 4:4
08 SG Meißen/Riesa 4 -22 2:6
09 HV Chemnitz 3 -14 0:6
10 Berliner TSC 3 -31 0:6
11 Pfeffersport Berlin 4 -33 0:8

4. Spieltag

SV Grün-Weiß Schwerin 29:30 Frankfurter HC 26.09.21 | 16:00 Uhr | Schwerin

Nächstes Spiel

SC Markranstädt gegen Frankfurter HC 16.10.21 | 19:00 Uhr | Markranstädt


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

ticketshop

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK