Sparkasse Oder-Spree Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Frankfurter Brauhaus

Ungefährdeter Derby-Sieg

FHC-Frauen besiegen den Berliner TSC 40:19

Fra-210906-schneider5

Trotz einiger Anlaufprobleme in beiden Halbzeiten haben die Frankfurter Handball-Frauen das Berlin-Brandenburg-Derby gegen den Berliner TSC deutlich mit 40:19 (19:11) für sich entscheiden können. Nach dem 25:17 in der 45. Minute gelangen ihnen sogar zwölf Tore in Folge. Erfolgreichste Werferinnen im Team von Trainer Steffen Obst waren Michéle Dürrwald mit offiziell sieben Treffern (inoffiziell neun) sowie Anja Ziemer (7/3). Ihr erstes Tor im Drittligateam erzielte die 18-jährige Lilly Plath. Eine überzeugende Vorstellung bot zudem Torhüterin Mandy Schneider.

Obwohl die Torwurfversuche der Gäste aus der Hauptstadt in den ersten Minuten allesamt zu einer leichten Beute von Mandy Schneider wurden, konnten die Oderstädterinnen daraus in der Anfangsphase kein Kapital schlagen. Gleich drei Tempogegenstöße missglückten, weitere Fehler und Fehlwürfe hielten die Gäste im Spiel. Und da hatte die 25-jährige FHC-Keeperin schon zwei Mal in höchster Not gerettet. Erst nach dem 10:10 (20.) konnten sich die Gastgeberinnen mit Tempo und Willen erstmals auf 16:10 absetzen (26.).

Ein Fehlstart nach der Pause und vier Gegentore hintereinander ließen die Gäste beim 19:15 kurzzeitig Hoffnung schöpfen. Doch damit war das Pulver der Hauptstädterinnen verschossen. Mit sagenhaften 18:2 Toren (davon zwölf hintereinander) konterten die Frankfurterinnen den TSC förmlich aus und sorgten so spätestens fünf Minuten vor dem Ende für klare Verhältnisse. Dabei konnten sich auch Lilly Plath (erstes Drittliga-Tor) und Gerda Kairyte in die Torschützenliste eintragen. Beide Youngsters hatte Trainer Steffen Obst bewusst für das folgende Spitzenspiel des Juniorteams in der Brandenburg-Liga gegen die SG Uckermark geschont. P.S. Es ging mit 34:16 an den FHC.

Stimmen zum Spiel

Steffen Obst (Trainer Frankfurter HC)
Am Ende hat sich die Qualität durchgesetzt und als die erste Euphorie der Gäste vorbei war, haben wir es solide gemeistert. Da konnte der TSC nicht mehr mithalten. Natürlich gefallen mir die Fehler in unserem Spiel nicht. Daran werden wir weiter arbeiten müssen, um ganz oben angreifen zu können. Ich freue mich für Mandy Schneider, dass sich ihr Einsatz und ihre Geduld gelohnt haben. Zudem haben wir ein Riesenpotential in der zweiten Reihe.

Mandy Schneider (Torhüterin Frankfurter HC)
Letztlich können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein. Man passt sich irgendwie zwar immer dem Gegner an, aber unterm Strich haben wir uns ganz gut verkauft. Ich habe mir so sehr gewünscht, mal wieder über 60 Minuten zu spielen und die Sicherheit, die ich Anfang der Saison hatte, wieder zurückzubekommen. Das war heute einfach ein geiles Gefühl.

Statistik:
Frankfurter HC:
Mandy Schneider, Ashley-Ann Busse - Anja Ziemer 7 (3/5), Sarah Bertelsmann, Kamila Szczecina 2, Michelle Strauß 2, Jessica Jander 2, Gerda Kairyte 1, Lilly Plath 1, Monika Odrowska 5 (3/4), Emy Jane Hürkamp 2, Sandra Szary 1, Michéle Dürrwald 7, Alla Chernyshkova, Jessica Koconrek 5, Beatrice Zacharias 5, Trainer: Steffen Obst.

Siebenmeter: FHC 9/6, TSC 3/1, Zeitstrafen: FHC 2, TSC 3
Schiedsrichter: Linda Berndt (Kamenz), Arite Hartmann (Radebeul)
Zuschauer: 365

Spielfilm: 2:1 (5.), 4:4 (10.), 7:7 (15.), 10:10 (20.), 15:10 (25.), 19:11 (HZ), 19:14 (35.), 22:15 (40.), 26:17 (45.), 31:17 (50.), 37:17 (55.), 40:19 (EN).

Schlagwörter: Dritte Liga

 fhc am  13. November 2021 - 21:42 Uhr    

01 HC Rödertal 9 113 18:0
02 Frankfurter HC 9 63 16:2
03 Thüringer HC II 8 4 10:6
04 SV Grün-Weiß Schwerin 9 22 10:8
05 SC Markranstädt 9 -4 10:8
06 SV Union Halle-Neustadt II 8 -3 8:8
07 Rostocker HC 9 -10 8:10
08 HV Chemnitz 8 -7 6:10
09 Pfeffersport Berlin 9 -21 6:12
10 Berliner TSC 9 -67 2:16
11 SG Meißen/Riesa 9 -90 2:16

11. Spieltag

Frankfurter HC 00:00 Pfeffersport Berlin 04.12.21 | 16:00 Uhr | Brandenburg-Halle

Nächstes Spiel

SG Meißen/Riesa gegen Frankfurter HC 12.12.21 | 15:00 Uhr | Meißen


Shoppen für den FHC-Nachwuchs

ticketshop

liveticker

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK