Sparkasse Oder-Spree Stadtwerke Frankfurt (Oder) GmbH Frankfurter Brauhaus

Steffen Obst nicht mehr FHC-Trainer

Vorstand sah sich zum Handeln gezwungen

Fra-210928-obst

Der Frankfurter HC trennt sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Steffen Obst. Das gab der Vorstand des Vereins am Donnerstag bekannt. Der 52-jährige Zeuthener hatte die Mannschaft erst im Sommer übernommen. „Diese Entscheidung ist dem Vorstand sehr schwer gefallen“, sagte FHC-Präsident Wolfgang Pohl. „Am Ende blieb uns keine Wahl. Der Trainer hat die Mannschaft nicht mehr erreicht, so dass eine erfolgversprechende Kommunikation nicht mehr möglich schien. Dadurch haben wir auch unsere Saisonziele in Gefahr gesehen.“ 

Das Mannschaftstraining wird nach der Weihnachtspause zunächst mit internen Lösungen fortgesetzt. Das nächste Punktspiel der Oderstädterinnen findet am 22. Januar statt. Gegner ist dann der SV Union Halle-Neustadt II.

Schlagwörter: Dritte Liga

 fhc am  17. Dezember 2021 - 17:19 Uhr    

01 HC Rödertal 10 118 20:0
02 Frankfurter HC 11 91 20:2
03 SC Markranstädt 10 -4 12:8
04 SV Grün-Weiß Schwerin 11 35 12:10
05 Rostocker HC 11 2 12:10
06 Thüringer HC II 9 4 11:7
07 SV Union Halle-Neustadt II 10 -9 8:12
08 Pfeffersport Berlin 10 -28 6:14
09 HV Chemnitz 10 -29 6:14
10 Berliner TSC 11 -69 4:18
11 SG Meißen/Riesa 11 -111 3:19

13. Spieltag

Frankfurter HC 00:00 SV Union Halle-Neustadt II 22.01.22 | 16:00 Uhr | Brandenburg-Halle

Nächstes Spiel

Rostocker HC gegen Frankfurter HC 29.01.22 | 16:30 Uhr | Rostock




Unterstuetze den Verein mit AmazoSmile

ticketshop

liveticker

Shoppen für den FHC-Nachwuchs

FHC Seitenlesezeichen setzenRS-Feed abonierenFacebookseite besuchen
 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Details OK